Wieso eigentlich rassistisch?

ichel Houellebecqs Vision: Wenn sich Frankreich dem Islam unterwirft

Von

Der dekadente Westen im Niedergang: In Michel Houellebecqs neuem Roman „Unterwerfung“ wird Frankreich von einem islamischen Präsidenten und seiner Muslimbruderschaft beherrscht. Kreativer Tabubruch – oder einfach nur rassistisch? weiterlesen….

Was heißt hier rassistisch. Das Wort ist klar in allen Wörterbüchern als biologische Diskriminierung definiert. zB im Duden:

  1. (meist ideologischen Charakter tragende, zur Rechtfertigung von Rassendiskriminierung, Kolonialismus o. Ä. entwickelte) Lehre, Theorie, nach der Menschen bzw. Bevölkerungsgruppen mit bestimmten biologischen Merkmalen hinsichtlich ihrer kulturellen Leistungsfähigkeit anderen von Natur aus über- bzw. unterlegen sein sollen
  2. dem Rassismus entsprechende Einstellung, Denk- und Handlungsweise gegenüber Menschen bzw. Bevölkerungsgruppen mit bestimmten biologischen Merkmalen

Journalisten ergreifen jede Gelegenheit dem Mainstream-Denken sich nicht unterordneten Mitbürger als Rassisten abzustempeln

Wie recht hatte doch Franz-Josef Strauss

Franz-Josef Strauss‘ prophetische Rede zur Aussicht auf eine rot-rot-grüne Bundesregierung hat sich leider bewahrheitet. Die Weichen wurden damals durch Rot-Rot-Grün in einer solchen Weise gestellt, dass alle nachfolgenden Regierungen den Zug nicht mehr aus dem Dreck fahren konnten. Die AfD jedoch, hat den Willen und die Fähigkeit dazu. Sehen Sie sich seine Rede an!….

Offener Brief an die Bundeskanzlerin

Martin B.
Kriminaloberkommissar                                                          Bielefeld
Bielefeld, 1. 1. 2015

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

Ihre Rede zum Neuen Jahr hat mich betroffen gemacht. Anstatt sich mit den Sorgen und Nöten der Menschen die mit der Pegida Bewegung eine demokratische Basis gefunden haben, um ihren Ängste Ausdruck zu geben, fällt Ihnen nichts anderes dazu ein, diese Menschen letztendlich zutiefst zu beleidigen. Weiter…

Einen weiteren guten Artikel zur Rede der Bundeskanzlerin bringt Renate Sandvoß im Onlinemagazin:  renateJournalistenwatch!

AfD attackiert die Kanzlerin

Die FAZ am 1.1.2015:

Lucke: Merkel stempelt Menschen als fremdenfeindlich ab

Der AfD-Vorsitzende Bernd Lucke

© DPA (FAZ) 1.1.2015

Nach dem Brandenburger AfD-Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland greift nun auch der Parteivorsitzende Bernd Lucke die Kanzlerin wegen ihrer Warnung vor Pegida an. Merkels Neujahrsansprache wertet er als Pflichtverletzung. mehr….

Friedrich gibt Merkel die Mitschuld

 Interview mit dem Spiegel:

Mitte-Kurs der Kanzlerin: Ex-Minister Friedrich gibt Merkel Mitschuld an Pegida.

Pegida-Demonstration in Dresden (22. Dezember): Ex-Minister Friedrich fürchtet eine Schwächung des bürgerlichen Lagers

AP (Spiegel On-Line)

 

Er war CSU-Innenminister, ist jetzt Fraktionsvize – und attackiert Kanzlerin Merkel ungewohnt scharf: Hans-Peter Friedrich nennt ihren Mitte-Kurs im SPIEGEL einen „verheerenden Fehler“. Er sei der Grund für das Erstarken von Pegida und AfD. mehr…

Zum gleichen Thema hat die RZ, Oeffentlicher Anzeiger am 29.12. einen guten Artikel gebracht. Lesen…

 

1 80 81 82 83 84 86