Kreisverband Bad Kreuznach

Fest des Wahnsinns

Was haben wir uns aufgebläht und vor Überlegenheit gebebt, wenn in anderen Ländern die Wahlergebnisse bekannt gegeben wurden. Diese Holländer mit ihrem Geert Wilders! Die Franzosen mit Marine Le Pen! Beppe Grillo in Italien, Pia Kjærsgaard in Dänemark, Nigel Farage in Großbritannien, die Schwedendemokraten in Schweden, der Vlaams Belang in Belgien, die Goldene Morgenröte in Griechenland – überall in Europa drängten „Rechtspopulisten“ an die Macht. Und wir, wir konnten es nicht fassen. Mehr noch, wir waren empört, entsetzt, geschockt und angewidert. Und als die Schweizer über ein Verbot von Minaretten in ihrem Land und eine Begrenzung der Einwanderung abstimmten, haben wir den Schweizern über den Rheinfall von Schaffhausen hinweg zugerufen: So nicht, liebe Eidgenossen, ihr macht eure Demokratie kaputt! weiter…

Schande für Deutschland

Hier ein ausgezeichneter Artikel aus dem Online-Magazin Journalistenwatch.com:

17. Dezember 2014

Auch ich war gestern eine „Schande für Deutschland“
Mehr Artikel von »

Geschrieben von: Autor
Schlagwörter:

hübner

Von Wolfgang Hübner

Offener Brief an den Bundesjustizminister in Berlin

Sehr geehrter Herr Bundesjustizminister,

wenn ich Medienberichten glauben darf (was allerdings mir von Tag zu Tag schwerer fällt), dann haben Sie die Dresdner Volksinitiative PEGIDA und ihre montäglichen Aktionen als „Schande für Deutschland“ bezeichnet. Am gestrigen Montag nun habe ich die weite Fahrt von Frankfurt am Main nach Dresden nicht gescheut, um mir selbst einen Eindruck zu verschaffen, was es mit dieser „Schande für Deutschland“ auf sich hat. Mehr…

 

Steht Mario Draghi über dem Gesetz?

Monatliche Wirtschaftsprognose

von Claus Vogt

Claus Vogt ist seit November 2013 gemeinsam mit Roland Leuschel Chefredakteur des Börsenbriefs Krisensicher Investieren. Hier verfolgt der ausgewiesene Börsenkenner mit spitzer Feder das Marktgeschehen und unterstützt seine Leser mit fundierten Anlageempfehlungen. Weitere Informationen erhalten Sie auf krisensicherinvestieren.com. Mehr…

 

AfD: Land und Bund quetschen Landkreis aus!

Bis 2017 sachwidrig erhöhte Müllgebühren von 780.000.- €

Die AfD Kreistagsfraktion sieht den Landkreis als Opfer der Landes- und Bundespolitik. Die Situation des Landkreises sei fatal, so Jürgen Klein, AfD-Fraktionsvorsitzender. Allerdings wolle die CDU-FWG-Grünen-Koalition die Kreisbürger 2015 erneut völlig unnötig mit jährlich 780.000.- € Mehrkosten bei den Müllkosten belasten. Weiter…

 

Die Grünen: Nie wieder Deutschland !

Was im Rahmen der Feierlichkeiten „25 Jahre Mauerfall“ vollkommen untergegangen ist: Noch 1990 protestierten namhafte Grüne gegen die „Annexion“ der „DDR“. Ganz vorne mit dabei: Nazitheoretikerin Jutta Ditfurth und Claudia Roth. Die Menschenrechtsverbrechen in der Ostzone wurde von den Grünen und anderen Politikern bewusst ausgeblendet. Zum Artikel

 

 

Aktionplan in der Fußgängerzone

Foto: Aktionstag der AfD in der Bad Kreuznacher Fußgängerzone

Armee a.D.

von Paul Rosen

Schützenpanzer „Marder“ der Bundeswehr warten auf die Verschrottung: Eine Armee gibt sich auf Foto: picture alliance / dpa

Schützenpanzer „Marder“ der Bundeswehr warten auf die Verschrottung: Eine Armee gibt sich auf Foto: picture alliance / dpa

Deutschland ist die stärkste Macht in der Europäischen Union. Aber während andere Mächte Militäreinsätze durchführen und zusammen mit den Amerikanern gegen den Islamischen Staat (IS) vorgehen, bleiben die Deutschen in der Deckung. Sie müssen es auch, weil ihre Flugzeuge nicht fliegen, ihre Schiffe nicht fahren und ihre Panzer klapprig sind.  mehr…

Weiß hat immer Schuld

MICHAEL PAULWITZ                                                                       JUNGE FREIHEIT, 9.Mai 2014

Wer oder was ist ein „Rassist“? Kommt drauf an, sagen die „Anti-Rassisten“. Eine weiße Regierung – wie die südafrikanische bis Anfang der neunziger Jahre -, unter der schwarze Bürger weniger Rechte hatten als weiße, ist „rassistisch“. Eine schwarze Regierungspartei wie der ANC, die seit 1994 Südafrika beherrscht, die eigenen Leute ungeniert zu Lasten der weißen Minderheit privilegiert und in all den Jahren nichts dagegen unternommen hat, dass weiße Farmer zu Tausenden wegen ihrer Hautfarbe gefoltert und ermordet werden, ist dagegen ein demokratischer Hoffnungsträger, der halt ein paar Probleme noch nicht im Griff hat. Selbst wenn sie sich eine Ju­gendorganisation leistet, auf deren Versammlungen das Anstimmen von Genozid-Gesängen gegen Andersfarbige zum guten Ton gehört.  mehr…

 

1 64 65 66 67
%d Bloggern gefällt das: