Ansprache unseres Bundessprechers zum 3. Oktober

Liebe Leser, am heutigen Tag der Deutschen Einheit feiern wir miteinander das letztendliche Ergebnis der friedlichen Revolution in der sogenannten „DDR“ im Herbst des Jahres 1989.

Die mutigen Bürger in diesem Teil Deutschlands erkämpften sich damals nach Jahrzehnten der Unterdrückung friedlich ihre Freiheit. Das haben sie aber gewiss nicht getan, um im Jahr 2019 vor der großen Gefahr zu stehen, diese Freiheit wieder zu verlieren.

Insbesondere die junge Generation, die den Mauerfall nur aus den Geschichtsbüchern kennt, marschiert zu nicht unerheblichen Teilen frohgemut den Propheten der Unfreiheit hinterher – eine zutiefst bedrückende Entwicklung.

Sehen Sie in meiner heutigen Videobotschaft zum Tag der Deutschen Einheit, wie sehr unser aller Freiheit mittlerweile bedroht ist.

Zeit für Freiheit statt Bevormundung. Zeit für die #AfD.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .