AfD auf 17%

AfD und SPD gleichauf: Rechtspopulisten steigen in Umfrage auf Rekordwert

Dazu ein Leserkommentar:

Und das ist erst der Anfang. Wer die Funktionsweise der von Elisabeth Noelle- Neumann (Gründerin von Allensbach) beschriebenen Schweigespirale kennt weiß, dass sich viele Menschen nur deshalb nicht zur AfD bekannt haben, weil sie persönliche und berufliche Nachteile befürchten mussten. „Man spielt halt nicht mit den Schmuddelkindern“. Nur haben sich die Schmuddelkinder inzwischen zu in einen leuchtenden Schwan verwandelt, der von Erfolg zu Erfolg eilt. Und Erfolg macht eben sexy. Logisch, dass immer mehr bisher nur heimlich Konservative Teil dieser Erfolgsstory werden wollen. Ausserdem findet man in der Bundestagsfraktion der AfD eben keine Berufspolitiker, wie bei den Altparteien, sondern Lehrer, Soldaten, Unternehmer, Polizisten, Kapitäne, Richter, Staatsanwälte….Allesamt Menschen, die in ihrem bisherigen Leben schon etwas geleistet haben, die die Nöte der Menschen vor Ort kennen und trotz massiver Anfeindungen und Ausgrenzung seitens der etablierten Politik und Medien nach der Wahl genau das getan haben, was sie vor der Wahl versprochen haben. Sturm fest und Erd verwachsen, wie es im Niedersachsen- Lied heißt. Und solch „Sturm erprobten“ Menschen vertraut man halt. Glückwunsch AfD!

Jetzt ist es zeit, die AfD zu unterstützen

http://www.afdkh.de/afd-helfen/

 

2 Gedanken zu „AfD auf 17%

  1. baertges Beitragsautor

    Und sollte nicht bald die AfD an die Regierung kommen, dann schneiden die Invasoren bald Ihren Söhnen die Vorhaut und Ihren Töchtern die Klitoris ab, so wie sie es in ihren Heimatländern gewohnt sind, und Sie werden dann ganz schön dumm aus der Wäsche gucken.

  2. Machens

    Sollte jemals die afd an die Macht kommen ( was ich nicht hoffe!!!!!!!!) , dann ist Deutschland nicht mehr mein Land geschweige Heimat!!!!!!

Kommentare sind geschlossen.