Die Wahlverlierer machen weiter

Scholz verkündete heute morgen das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids zur Groko. Zitat Scholz:“…wir werden unser Land (wieder) auf den richtigen Weg bringen!“

Wer, sehr geehrter Herr Scholz, war es denn, der unser Land  vom richtigen Weg abgebracht hat? War das nicht etwa Ihre Versager-GroKo, die dafür 13% ihrer Wähler verloren hat und der wir den heutigen Schlamassel in unserem Land zu  „verdanken“ haben?! Und ausgerechnet eine wortbrüchige SPD („…definitiv gibt es mit uns keine Neuauflage der GroKo“) im Verein mit einer Kanzlerin, die derzeit mit Vehemenz dabei ist, das deutsche Volk auf dem Altar von Multikulti zu opfern, soll es wieder auf den „richtigen Weg“ bringen? Welcher „Weg“ ist da gemeint?

Angesichts der Erfahrungen der letzten vier „Groko-Jahre“ erschaudert man vor einem Blick in die Zukunft unseres Volkes und unseres einst schönen Landes.

Ein Gedanke zu „Die Wahlverlierer machen weiter

  1. Wolfgang Brunk

    Leider sind bisher erst 12,6 % der Bevölkerung zur Vernunft gekommen und ahnen das Übel, was auf uns zukommt.
    2015 war ich noch so naiv und warnte hier in diesem Forum vor einem 100.000.000.000 Milliarden Loch.
    Mittlerweile hat sich dieses Loch auf das zehnfache ausgedehnt.
    Sage und Schreibe 1.000.000.000.000,00 EUR wird uns die bisherige Invasion kosten.
    In einigen unserer Städte liegt die Zahl der Invasoren durch die illegale Masseneinwanderung bereits bei 18%.

    In den ländlichen Gemeinden spüren die deutschen Bürger davon nichts und träumen daher weiterhin den ‚Schlaf der Schafe‘. Denen kann ich nur sagen: ‚Wacht endlich auf‘

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.