Ist Merkel kriminell?

Offener Brief von Dr. Hans Penner

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Frau Bundeskanzler Dr. Angela  Merkel

Frau Dr. Merkel,

es laufen viele Strafanträge gegen Sie. Die Frage nach der Kriminalität Ihrer politischen Entscheidungen ist von existentieller Bedeutung für Deutschland. Es besteht die Gefahr, daß Sie wiederum das Amt des Bundeskanzlers übernehmen. Folgende Fragen nach der Rechtmäßigkeit ihrer Politik stehen im Vordergrund:

1. Unmittelbar nach der Fukushima-Explosion hatten Sie völlig richtig im Fernsehen festgestellt, daß dieses Ereignis nichts mit der Sicherheit deutscher Kernkraftwerke (KKW) zu tun hat. Unsere KKW liegen nicht an einem Tsunami-Strand, Rekombinatoren zur Knallgasverhinderung sind vorhanden, die Notstromaggregate funktionieren. Wenige Tage später haben Sie die Vernichtung der hochentwickelten deutschen Kerntechnik angeordnet unter Beratung von Theologen ohne Sachkenntnisse. Sie haben damit dem deutschen Volk einen Schaden von Billionen Euro zugefügt. Kernenergie ist die sicherste Energiequelle für die Stromerzeugung. Was ist gefährlicher, die friedliche Nutzung der Kernenergie oder die Verwendung von Trittleitern?

2. Als Physikerin wissen Sie, daß Kohlendioxid-Emissionen nicht klimaschädlich sind, weil die Klimasensitivität des CO2 nicht über 1°C liegt. Auch Prof. Rahmsdorf vom PIK gesteht eine Klimasensitivität des CO2 von 1°C zu. Auf der falschen Vorstellung von einer Klimaschädlichkeit der Kohlendioxid-Emissionen beruhen Ihre Maßnahmen zur Zerstörung unserer einst sicheren und preisgünstigen Sromversorgung. Die volkswirtschaftlichen Schäden, die Sie durch die sinnlose „Energiewende“ verursachen, betragen ebenfalls Billionen Euro.

3. Durch Ihre verfehlte Euro-Politik haben Sie die Volkswirtschaften Südeuropas ruiniert. Der deutschen Bevölkerung bürden Sie die Schulden korrupter Staaten und Banken auf. Die Maastrichter Verträge mit der No-Bail-Out-Klausel haben Sie gebrochen.

4. Der Islam ist eine totalitäre politische Ideologie und bedeutet die Unterwerfung unter die religiös begründete Lehre des Mohammed, die im Koran unabänderlich festgelegt ist. „Islamismus“ ist angewandter Islam. Der Islam ist verfassungsfeindlich, weil er die UN-Menschenrechte-Charta bekämpft. Der Koran enthält gesetzwidrige Handlungsanweisungen. Trotzdem haben Sie den Islam legitimiert und fälschlicherweise zum Bestandteil Deutschlands erklärt. Die Folge ist eine unaufhaltsam fortschreitende Islamisierung Deutschlands und ein dramatischer Rückgang der inneren Sicherheit.

5. Sie spalten Europa, weil Sie nicht den ursprünglich geplanten Bund souveräner Staaten wollen, sondern einen diktatorischen Bundesstaat im Sinne der ehemaligen Sowjetunion, die für Sie politisches Vorbild bis zu Ihrem 35. Lebensjahr war.

6. Ein zentraler Bestandteil der europäischen Kultur ist die christliche Eheethik, die auch eine unabdingbare Voraussetzung für die seelische Gesundheit unseres Volkes ist. Im Koalitionsvertrag haben Sie das Festhalten an der christlichen Eheethik als psychische Störung bezeichnet. Im Bundestag haben Sie über die christliche Eheethik abstimmen lassen, obwohl diese im Grundgesetz festgelegt ist.

Hoffentlich leiten Ihre Vorzimmerdamen dieses Schreiben, das verbreitet werden kann, weiter. Falls Sie Einwände haben, bitte ich Sie um eine Mitteilung, die ich ins Internet stellen kann unter www.fachinfo.eu/merkel.pdf.

In Sorge um die Zukunft Deutschlands
Hans Penner

Ein Gedanke zu „Ist Merkel kriminell?

  1. Winfried Gruszin

    Sehr geehrter Herr Dr. rer. nat Hans Penner,
    vielen Dank zu Ihrem offenen Brief. Sie sprechen mir aus der Seele.
    Ich möchte Ihrem Brief noch einen siebten Punkt hinzufügen.
    Die zunehmende Verarmung der Bundesbürger, denn diesen wird nicht geholfen.
    Frau Merkels Politik sieht diese Hilfe nicht vor.
    Nur für „Flüchtlinge“ sind Milliarden vorhanden.
    Winfried Gruszin

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.