Offener Brief an Frau Bundeskanzler Dr. Merkel

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

Frau Dr. Merkel,

das Bundesverfassungsgericht hat Sie dazu verurteilt, die unsinnige Zerstörung der hochentwickelten deutschen Kerntechnik zu bezahlen. Selbstverständlich übernehmen wir Bürger die Kosten. Herr Schäuble hat bereits begonnen, die Sozialkassen in Anspruch zu nehmen wie einst Herr Hitler.

Unmittelbar nach der Reaktor-Explosion in Fukushima hatten Sie im Fernsehen v
öllig richtig gesagt, daß dieses Ereignis überhaupt nichts zu tun hat mit der Sicherheit deutscher Kernkraftwerke. Diese erzeugen seit 50 Jahren Nuklearstrom, ohne daß jemand durch Strahlung zu Schaden gekommen wäre. Weltweit, auch in Europa, wird die Kernenergienutzung ausgebaut, weil sie unverzichtbar ist. China baut jetzt den in Deutschland entwickelten und von Herrn Rau verbotenen HTR.

Fukushima war ein Beleg für die Beherrschbarkeit der Kernenergie. Die Explosion erfolgte nicht wegen eines „Restrisikos“ oder wegen eines unvorhersehbaren Vorganges. Es war sträflicher Leichtsinn
– ein Kernkraftwerk an einem Tsunami-gefährdeten Meeresufer zu bauen,
– einen 5m-hohen Schutzwall zu bauen, obwohl 10m-hohe Flutwellen zu erwarten sind,
– die Notstromaggregate ungeschützt zu errichten,
– die Notstromaggregate nicht auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen,
– keine Rekombinatoren zu installieren, die in Deutschland Vorschrift sind.
Trotz dieser schuldhaft verursachten Fehler erlitt die Bevölkerung keine gesundheitlichen Schäden durch die Explosion.

Sie behaupteten wenige Tage später, Sie hätte durch das Fukushima-Ereignis gelernt, daß die Kernenergie-Nutzung gefährlich sei. Das war eindeutig die Lüge einer Physikerin. Sie machten plötzlich diese Kehrtwendung, weil Sie die Chance erkannten, die Sympathien der deutschfeindlichen Grünen Partei (siehe hier) zu gewinnen. Bekannt ist, daß Claudia Roth auf einer Demonstration hinter einem Plakat „Deutschland verrecke“ hinterhermarschiert ist. Sie haben das irrationale Propagandainstrument der Strahlenangst (siehe hier) übernommen.

Ihr Beschluß, die deutsche Kerntechnik ohne rationale Begründung zu vernichten, ist eindeutig eine Beraubung der Bevölkerung. Von den CDU-Politikern haben nur 11 Prozent den Mut, Ihnen Paroli zu bieten, obwohl Sie auch die CDU ruiniert haben. Unter diesen Umständen können verantwortungsbewußte Bürger auf keinen Fall die CDU wählen. Hinzu kommt, daß Sie internationale Verträge gebrochen und den gesetzwidrigen totalitären Islam legalisiert haben.

Die Energiewende ist längst gescheitert. Niemand weiß, wann der nächste Stromausfall kommt. Niemand weiß, woher künftig der Strom für die Grundlast kommen soll. Die Revidierung Ihrer törichten Entscheidung, völlig intakte Kernkraftwerke zu verschrotten, ist alternativlos.

Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Siehe auch www.fachinfo.eu/merkel.pdf. Kopien an Bürger, Politiker und Medien.

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner