AfD: Land und Bund quetschen Landkreis aus!

Bis 2017 sachwidrig erhöhte Müllgebühren von 780.000.- €

Die AfD Kreistagsfraktion sieht den Landkreis als Opfer der Landes- und Bundespolitik. Die Situation des Landkreises sei fatal, so Jürgen Klein, AfD-Fraktionsvorsitzender. Allerdings wolle die CDU-FWG-Grünen-Koalition die Kreisbürger 2015 erneut völlig unnötig mit jährlich 780.000.- € Mehrkosten bei den Müllkosten belasten. Weiter…